Banken- & Broker-Vergleich
für Auswanderer

So einfach erhalten Sie Klarheit

Bestellung

Vergleich bestellen

Bestellen Sie den "Banken- und Broker-Vergleich für Auswanderer" als PDF für nur 19,99€ inkl. MwSt. über den untenstehenden Button.

1
Überweisung

Rechnung begleichen

Bei Ihrer Bestellung können Sie die Rechnung für den "Banken- & Broker-Vergleich für Auswanderer" direkt auf vier Wegen begleichen.

2
Vergleich

Vergleich erhalten

Sobald der Bezahlvorgang positiv beendet wurde, können Sie den "Banken- und Broker-Vergleich für Auswanderer" als PDF downloaden.

3

Das können Sie von dem Banken- & Broker-Vergleich
für Auswanderer erwarten

100
Deckblatt Bankenvergleich für Auswanderer

Kann ich mein Girokonto/Tages-/Festgeldkonto oder Depot beim Umzug ins Ausland behalten?

Der „Banken- und Broker-Vergleich für Auswanderer“ umfasst die 20 wichtigsten deutschen Banken, Broker und Plattformen sowie 34 Länder. Durch diesen können Sie ganz einfach und schnell ablesen, welche Bank, Broker und Plattform welches Land als Hauptwohnsitz akzeptiert und ob bzw. welche Besonderheiten existieren. Somit erhalten Sie Klarheit, ob Sie Ihr Girokonto/Tages-/Festgeldkonto und/oder Depot beim Umzug ins Ausland behalten können. Ist Ihre Bank oder Ihr Land nicht dabei? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail.

Banken, Broker und Plattformen

Länder

Häufig gestellte Fragen zu Konto & Depot für Auswanderer

Das hängt davon ab, in welchem Land Ihr zukünftiger Hauptwohnsitz sein wird. Wenn Sie innerhalb der Europäischen Union umziehen, können Sie zwar überwiegend –  ein deutsches Konto / Depot haben – allerdings mit Besonderheiten. Welche das jeweils sind, finden Sie nebst Angaben zu all den o.g. Ländern in dem „Banken- & Broker-Vergleich für Auswanderer“.

Das hängt davon ab, ob Sie ein deutsches Bankkonto behalten. Denn Sie können deutsche Bankkonten und Karten nur mit einem deutschen PayPal-Konto verknüpfen. Schließen Sie hingegen Ihre Bankkonten in Deutschland, müssen Sie in dem Land, in das Sie ziehen, sowohl ein neues Bank- als auch Paypal-Konto eröffnen und in dem PayPal-Account miteinander verknüpfen.

Wenn Sie in Deutschland nicht mehr steueransässig sind, müssen Sie keine Kapitalertragsteuer in Deutschland zahlen. Teilen Sie dies unbedingt Ihrer Bank, Broker und/oder Plattform schriftlich – i.d.R. per entsprechendem Formular – mit. Die Besteuerung der Kapitalerträge hat dann in dem Land, in dem Sie steueransässig sind, zu erfolgen – i.d.R. also im Ausland, wo Ihr Erstwohnsitz ist.

Jetzt Newsletter bestellen

100
Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Wir haben Ihnen soeben einen Link per E-Mail zugeschickt. Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung.

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um über neue Blog-Beiträge, Podcast-Folgen und Videos informiert zu werden.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.